Expedition Nord
12 oder 13 Tage - Gruppenreise ab/bis Reykjavik

Eine anspruchsvolle Wandertour - Islanderfahrung gepaart mit echter Herausforderung für begeisterte Wanderer. Das Trekking führt von Hütte zu Hütte weit abseits der Touristenpfade nimmt es fern der Zivilisation Expeditionscharakter an. 4-9 Stunden wandern am Tag. Davon 4 Tage mit vollem Gepäck (Kleidung, Schlafsack, Lebenmittel), 6 Tage mit leichtem Gepäck.
Min. 6, max. 12 Teilnehmer
 




1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise. Abholung am Flughafen und kurze Fahrt zum Gästehaus in Keflavik (Mehrbettzimmer). Bei Ankunft am Nachmittag besteht die Möglichkeit, ein Bad in der weltbekannten Blauen Lagune zu nehmen (fakultativ).
 
 
2. Tag: Hvalfjördur - Glymur - Kirkjubol
Vorbesprechung der Tour mit dem Wanderführer. Danach Fahrt zum Hvalfjörður, wo wir zum Wasserfall Glymur wandern. Anschlieβend geht es weiter zum Quartier: Hótel Á in Kirkjuból - hier verbringen wir die nächsten 3 Nächte. Entspannung im naturheiβen Hot Pot.
 
 
3. Tag: Kirkjubol - Hraunfossar Wasserfälle
Per Pedes geht es mit Tagesgepäck zu den Lavawasserfällen Hraunfossar und wieder zurück nach Husafell. Übernachtung wie am Vortag.
 
 
4. Tag: Tageswanderung
Mit Tagesgepäck wandern wir in die Berge der Umgebung von Husafell.
 
 
5. Tag: Surtshellir - Hochlandwanderung (6 Std.)
Fahrt nach Surtshellir, der grössten, zugänglichen Lavahöhle Islands, mit vielen Nebenhöhlen. Wir erkunden die Höhle, wo im Mittelalter Gesetzlose lebten, danach starten wir die erste Etappe des Trekking mit vollem Gepäck, ca. 6 Stunden auf der Hochebene Arnarvatnsheidi, wo wir ein Gletscherfluss überqueren müssen, bevor wir unser Ziel, eine Hütte in Alftakrokur, erreichen.
 
 
6. Tag: Fljotsdrög (6 Std.)
Wir wandern zur Hütte Fljotsdrög (Wandergepäck), über wegloses Gelände am Rand vom Lavastrom Hallmundarhraun. Übernachtung in der Hütte Fljotsdrög.
 
 
7. Tag: Tageswanderung
Mit leichtem Gepäck wandern wir am Fuß der Gletscher Eiriksjökull und Langjökull (Kraterbesteigung). Über Lavafelder und Grasflächen geht es zurück zur Hütte Fljotsdrög.
 
 
8. Tag: Fljotsdrög - Lonaborg
Über Moränenhügel und am See Arnarvatn vorbei wandern wir zur Hütte Lonaborg, mitten in der einzigartigen Seenplatte Arnarvatnsheidi (mit Wandergepäck). Hier herrscht subarktische Flora und Fauna. 2 Übernachtungen in der Hütte Lonaborg.
 
 
9. Tag: Ruhetag
Beim gemeinsamen Fischen für das Essen kommen gute Angler ganz auf ihre Kosten. Wir erkunden die Umgebung der Hütte Lonaborg. Übernachtung wie am Vortag.
 
 
10. Tag: Lonaborg - Adalbol (6-7 Std.)
Nach ca. 6-7 stündiger Wanderung (Wandergepäck) über das einsame Hochland erreichen wir eine Schotterpiste, die uns in die Zivilisation zurückführt. Hier holt uns der Kleinbus ab und bringt uns zum Gästehaus. Hier 2 Übernachtungen.
 
 
11. Tag: Ausflugtag
Eine Exkursion und Wanderung am Meer, Seehundekolonie und ein Vogelfelsen stehen heute auf dem Programm. Anschliessend Entspannung im Whirlpool. Übernachtung wie am Vortag.
 
 
12. Tag: Reykjavik
Nach dem Frühstück Transfer nach Reykjavik. Der Nachmittag in Reykjavik steht zur freien Verfügung.
 
 
13. Tag: Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.
 
 
 
Expedition Nord
12 oder 13 Tage - Gruppenreise ab/bis Reykjavik
 
TERMINE 2017:
18.06.-30.06. / 02.07.-14.07. / 16.07.-28.07. / 23.07.-04.08. / 30.07.-11.08. / 13.08.-25.08.
 
 
LEISTUNGEN:
Wandertour wie im Programm ab/bis Reykjavik
Übernachtungen: 2 Personen Sommerhäusern, Hochlandhütten und Bauernhöfe
Vollverpflegung ab Frühstück am 2. Tag bis Frühstück am 12. Tag bzw. 13. Tag
Deutschsprachige Wanderreiseleitung
Infomaterial
 
 
PREISE 2017 PR. PERSON IN €:
Ab/bis Reykjavik - 12 Tage
1.700,-
Ab/bis Reykjavik - 13 Tage
1.780,-
Island-Reisen individuell und organisiert - ISLAND Natur-Pur-Reisen