Naturwunder
8 Tage - Gruppenreise

Bei dieser Rundreise haben Sie die Gelegenheit, die Insel aus Feuer und Eis intensiv kennen zu lernen. Die klassische Rundreise führt Sie in 7 Tagen rund um die Insel. Zu den Höhepunkten dieser Reise gehören das einmalige Myvatngebiet; der mächtigste Wasserfall Europas, der Dettifoss; der Nationalpark Skaftafell; Europas größter Gletscher Vatnajökull; der Nationalpark Thingvellir und die Springquelle Strokkur.

 


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Flug nach Keflavik. Transfer zur Unterkunft nach Reykjavik.
 
 
2. Tag: Thingvellir - Geysir - Gullfoss - Südküste
Der heutige Tag führt Sie zum Nationalpark Thingvellir mit der Kontinentalspalte und dem historischen Parlamentssitz. Als nächstes besuchen wir die Höhepunkte des Südwestens mit den Geysiren und dem goldenen Wasserfall Gullfoss. Entlang der Südküste kommen Sie zu den beiden Wasserfällen Skógafoss und Seljalandsfoss. Übernachtung in Vík oder Umgebung.
 
 
3. Tag: Nationalpark Skaftafell - Gletscherlagune
Bei Vík besichtigen Sie den Strandabschnitt Reynisfjara mit fantastischen Basaltsäulen und schwarzem Lavasand. Über die schwarze Sandwüste und das Lavafeld Eldhraun erreichen Sie den Nationalpark Skaftafell. (Möglichkeit einer Wanderung zum wunderschönen Wasserfall Svartifoss). Weiter zur Gletscherlagune Jökulsarlón - eine unvergessliche Bootsfahrt zwischen den mächtigen Eisbergen. Von dort fahren Sie an den vielen Gletscherzungen des Gletschers Vatnajökull entlang. Übernachtung in Höfn oder Umgebung. Am Abend ist ein fakultativer Ausflug auf den Gletscher möglich.
 
 
4. Tag: Höfn - Die Ostfjorde
Die Fahrt geht durch die Küstenlandschaft Südost- Islands bis hinauf zur Passhöhe Allmannaskard mit Aussicht (nur bei günstigem Wetter) auf Europas zweitgrößten Gletscher, den Vatnajökull. Anschließend Besuch der Fischerdörfer Stödvarfjördur und Djúpivogur. Die weitere Strecke führt entlang der eindrucksvollen Ostküste mit ihren tiefen Fjorden, kleinen Fischerdörfern und aus vielen Lavaschichten geformten Turmbergen, deren eigenartige Gesteinsformationen laut Legende versteinerte Trolle sind. Übernachtung in den Ostfjorden.
 
 
5. Tag: Mödrudalur - Dettifoss - Asbyrgi

Sie überqueren die Einöde Mödrudalur und erreichen den mächtigsten Wasserfall Europas, den Dettifoss. Anschließend Weiterfahrt zum Nationalpark Jökulsárgljúfur. In der bizarren, hufeisenförmigen Felsenschlucht Ásbyrgi, die laut Sage von Sleipnir dem Pferd des Gottes Ódinn geformt wurde, wird ein Spaziergang unternommen. 2x Übernachtung in Akureyri oder Umgebung (im Mai und evtl. bis Mitte Juni und im September ist die Straße zum Dettifoss gesperrt. Dieser Programmpunkt entfällt zu dieser Jahreszeit).

 
 
6. Tag: Das Myvatngebiet
Kaum ein anderes Gebiet Islands bietet eine solch breite Palette an Naturwundern wie die Landschaft rund um den See Myvatn. Höhepunkte sind die Lavaburgen Dimmuborgir, die Pseudokrater von Skutustadir und das Hochthermalgebiet Krafla mit seinen Schlamm- und Schwefelquellen. Hier brodelt es an allen Ecken und Kanten. Man merkt, dass die vulkanischen Aktivitäten erst vor zwei Jahrzehnten stattfanden. Anschließend wird noch ein kurzer Halt beim sagenumwobenen Godafoss, dem „Götterwasserfall“ eingelegt.
 
 
7. Tag: Akureyri - Reykjavik
Von Akureyri führt die Strecke über die Hochebene Öxnadalsheidi nach Skagafjördur, dem Pferdezuchtgebiet der Isländer. Wir besuchen das Heimatmuseum Glaumbaer, welches sich in einer historischen Siedlung befindet. In einem moosbewachsenen Lavafeld im Tal Nordurárdalur wird der erloschene Krater Grábrók besichtigt und bei günstigem Wetter bestiegen (ca. 1 Std.). Über die Ortschaft Borgarnes, durch den Walfjordtunnel kommen wir nach Reykjavík. Am Abend fakultativ Blaue Lagune.
 
 
8. Tag: Abreise
Tag zur freien Verfügung oder Abreise Je nach Flugverbindung ein Tag zur freien Verfügung oder Rückflug am Morgen.
 
 
Naturwunder
8 Tage - Gruppenreise
 
TERMINE 2017:

Jeweils Donnerstag-Donnerstag
Saison A (Abflugdatum ):
04.05. / 11.05. / 25.05. / 31.08. / 07.09. / 14.09. / 21.09. / 28.09. / 05.10. / 12.10. / 19.10.
Saison B (Abflugdatum):
01.06. / 08.06. / 15.06. / 22.06. / 29.06. / 06.07. / 13.07. / 20.07. / 27.07. / 03.08. / 10.08. / 17.08. / 24.08.
 
 
LEISTUNGEN:
Flug ab/bis gebuchtem Flughafen nach Keflavik inkl. Steuern und 20 bzw. 23 kg Freigepäck
Flughafentransfers in Island
Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in Reykjavik, Zimmer mit DU/WC
5 Übernachtungen in Landesüblichen Hotels auf dem Lande, Zimmer mit DU/WC
7 x Frühstück, 5 x Abendessen (in Reykjavik nur Frühstück)
Inklusive: Eintritt in das Heimatmuseum Glaumbaer und Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon
Reiseführer, Infomaterial
 
 
GRUNDPREIS 2017 IM DOPPELZIMMER PR. PERSON IN €:
Berlin Schönefeld
Saison A
2.329,-
Saison B
2.409,-
Einzelzimmerzuschlag Saison A / B
510,-
 
Flugzuschläge:
Grundpreis: Berlin Schönefeld
Flugzuschläge - je nach Verfügbarkeit der Flüge:
Wowair: Frankfurt ab 30,- €
Air Berlin: Berlin Tegel, Düsseldorf, München, Hamburg ab 50,- €
Easyjet: Basel ab 30,- €
Lufthansa: Frankfurt ab 95,- €
Eurowings: Stuttgart, Köln / Bonn ab 50,- €
Fly Niki: Wien ab 95,- €
Icelandair - Linienflug: Frankfurt, München, Hamburg, Zürich, Genf ab 95,- €
Kinderermäßigung 2-11 J im Zimmer bei 2 Vollzahlern
20%
Mindestteilnehmerzahl Saison A: 15 Pers. / Saison B Durchführungsgarantie
Island-Reisen individuell und organisiert - ISLAND Natur-Pur-Reisen