Islandpferd

Freiheit auf dem Rücken der Pferde

Freiheit auf dem Rücken der Pferdemerken

Pferdetrekking und Reitreisen

Das Naturparadies Island läßt sich ganz besonders intensiv auf einer Reitreise erleben. Passionierte Reiter schwören darauf, dass die Natur auf dem Rücken der Pferde noch schöner ist! Auf jeden Fall ist das Pferd eine ausgesprochen ökologische Art des Reisens, kommen Sie so doch in die einsameren Regionen weitab von den Touristenströmen - und dass, ohne Spuren zu hinterlassen.

Wir bieten Ihnen Reisen für jeden Schwierigkeitsgrad: einfach (1), mittel (2) und schwerer (3). Die Islandponys sind gutmütig und trittsicher, also auch perfekt für Wiedereinsteiger oder Gelegenheitsreiter. Unsere Reitpartner sind erfahrene Pferdefarmen, die ihre Betriebe aus Leidenschaft führen und ihre Pferde lieben. Bei allen wird oft auch deutsch gesprochen, was die Eingewöhung am Anfang sehr viel einfacher macht.

Hier sehen Sie eine Auswahl an unseren Reitreisen - bitte kontaktieren Sie uns, falls "Ihre" Reise noch nicht dabei ist, wir finden sie. Auch organisieren wir ein Rahmenprogramm für Nichtreiter genauso wie Anschlußprogramm und natürlich die An- und Abreise.
112-1
6 Nächte

Pferdeabtrieb Versturhop - 7 Tage Reitreise für Fortgeschrittene

bei Hvammstangi (Nordwest-Island)

Im Herbst werden die freilaufenden Pferde von den Flanken des Berges Vatnsnesfjall, die dann im goldenen Herbstlicht glänzen, hinunter ins Tal getrieben und nach Besitzern aussortiert – ein Ereignis mit Volksfestähnlichem Charakter. Mit einer kleinen Anzahl von Reitern gehen wir auf schönen Wegen entlang einiger Flüsse und durch das Delta des Fjords Miðfjörður zur Halbinsel Vatnsnes. In landschaftlich sehr schöner Umgebung und mit Blick auf einen malerischen See und Berge liegt der alte, liebevoll restaurierte, aus Torf gebaute Sortierpferch. Nach jahrhundertealter Arbeitsweise findet das Zusammentreiben und Sortieren der Pferde zu Fuß und vom Pferderücken aus statt. Stuten, Fohlen und Jungpferde geben die Freiheit des Sommers auf und kehren auf ihre Heimathöfe zurück.

ab 1749,00 EUR


106-1
6 Nächte

Herbstfarben und Nordlichter - 7 Tage Reitreise in Nordisland

bei Akureyri (Nord-Island)

Diese Reittour gibt Ihnen die Möglichkeit die Schönheit und Intensität der isländischen Natur im Herbst zu erleben. Gegen Ende August ist der isländische Sommer vorbei. Im September werden die Tage kürzer, die Natur zeigt sich in starken Herbstfarben und bezaubernde Nordlichter huschen über den nächtlichen Himmel. Wir reiten durch verträumte Täler, in denen sich Scharen von schnatternden Gänsen ausruhen, bevor sie die weite Reise in den Süden antreten. Gegen Ende der Woche reiten wir rauf in die Berge, wo wir auf die Schafe mit ihren Lämmern treffen, die hier in Freiheit einige Monate verbringen durften. Nun ist es Zeit, sie auf die Heimatfelder zu treiben, denn der Winter klopft an die Tür! 6 Tage intensiver Kontakt mit dem Islandpferd, den isländischen Naturschönheiten und der Kultur des Landes erwarten Sie! Wir reiten im Durchschnitt gemütlich 4 bis 5 Stunden pro Tag.

auf Anfrage - Tel. (0) 7681 49 29 79-0